Ein tolles Jahr geht vorbei!

Dienstag, 29.09.2015

Ein tolles Jahr geht vorbei. Es war wirklich sehr schwer, von den ganzen tollen Leute in Argentinien Abschied zu nehmen. Schade, dass man nicht mal eben für ein Wochenende zurückfliegen kann.

Besonders schwer fiel es mir, mich von meinen Kollegen in der Behindertwerkstatt zu verabschieden. Es hat mir einfach unfassbar viel Freude bereitet mit ihnen zusammen zu arbeiten und ich halte immer noch Kontakt mit vielen.

Aber auch in der Schule waren die Abschiede sehr hart. Ein Jahr lang bin ich in den Kindergarten gegangen und die Kinder konnten nicht verstehen, dass ich am nächsten Tag ganz weit weg von ihnen bin. Sie versprachen mich aber zu besuchen ;-)

Auch meine Schüler zu verabschieden und die Verantwortung für sie abzugeben fiel mir schwer. Gerne würde ich ihnen immer noch Deutschklassen geben. Besonders erwähnen möchte ich noch Facu und Paula mitsamt ihrer Familien, die meine schöne Zeit zu einer wunderschönen Zeit gemacht haben.

Insgesamt geht für mich ein schöner Freiwilligenddienst zu Ende, in dem ich zwar mit vielen kleinen Problemen zu kämpfen hatte, aber glücklich aus ihm  rausgehe!